Auch Katzen wollen mal kratzen - Katzen-Blog

Viele Menschen lieben Katzen und möchten sich sehr gerne Eine anschaffen. Doch die Angst vor dem Verkratzen von Möbeln/Wänden beschäftigt die meisten Menschen, sodass die Anschaffung auf wackeligen Beinen steht. Selbstverständlich müssen Katzen kratzen, allerdings nicht an den Wänden oder Möbeln, denn dafür gibt es bestimmte Accessoires, die eigens für Katzen angefertigt wurden.
Das Wohlbefinden der eigenen Katze steigern
Katzen sind sehr penible Tiere, die viel gefordert werden wollen. Es ist nicht zwingend notwendig die Tiere zu unterhalten, solange die bestimmten Accessoires in der Wohnung, Haus oder Garten vorhanden sind, die die Katzen nutzen können, um sich austoben zu können. Katzen spielen sehr viel und müssen ständig kratzen. Es ist leider nicht möglich einer Katze die Krallen zu schneiden und dies macht auch normalerweise kein Tierarzt. Dafür gibt es Kratzutensilien wie Kratzbäume, Kratzmatten und Spielzeug, welche mit Sisal bestückt sind, wodurch die Katzen ihre Krallen selber stutzen.
Die passenden Accessoires für eine glückliche Katze
Sobald die Anschaffung einer Katze ein Thema ist, wäre es immer ratsam die passenden Accessoires bereits vor Ort zu haben. Dies unterbindet das Kratzen an Möbel oder Ähnlichem sofort, da eine Katze automatisch an die jeweiligen Accessoires geht. Katzen sind schlaue Tiere und wissen im Grunde genommen sehr wohl, welche Utensilien für sie bestimmt sind und welche nicht. Die Anschaffung eines Kratzbaumes ist unausweichlich, denn sonst wird eine Katze sich andere Mittel suchen, um ihre Krallen zu stutzen! Auf Fressnapf finden sich Kratzbäume für Katzen, die idealerweise für die Stubentiger geeignet sind.
Wenn die Utensilien für eine Katze gegeben sind, liegt der Anschaffung kein Stein mehr im Weg. Eine Katze wird sich somit nur noch mit ihren Accessoires beschäftigen und die Wohnungseinrichtung leben lassen.

Kommentare:

FrauZwitscher hat gesagt…

"Es ist leider nicht möglich einer Katze die Krallen zu schneiden und dies macht auch normalerweise kein Tierarzt."

Also das halte ich für ein Gerücht. Meine Katzen bekommen dann und wann schonmal die Krallen gestutzt. Mit speziellen Krallenscheren geht das ganz fix. Gerade wenn man eine kranke und / oder schwache Katze hat, sollte man das schon tun.
Ein guter Tierarzt macht das in der Regel auch...

Viele Grüße
FrauZwitscher

FrauZwitscher hat gesagt…

"Es ist leider nicht möglich einer Katze die Krallen zu schneiden und dies macht auch normalerweise kein Tierarzt."

Also das halte ich für ein Gerücht. Meine Katzen bekommen dann und wann schonmal die Krallen gestutzt. Mit speziellen Krallenscheren geht das ganz fix. Gerade wenn man eine kranke und / oder schwache Katze hat, sollte man das schon tun.
Ein guter Tierarzt macht das in der Regel auch...

Viele Grüße
FrauZwitscher

Mirror hat gesagt…

mhh katzen schneit man doch eig nicht die karllen:)

LG Mírror


PS: Ich liebeee Katzen♥

x hat gesagt…

Man kann, muss nicht. Ist sicherlich auch Katzenabhängig, aber losgelöst davon ist ein Kratzbaum immer gut.